Österreicht: Arnreit marschiert

Geschrieben von  //  26. Januar 2015  //  International  //  Kommentare deaktiviert für Österreicht: Arnreit marschiert

Bittere Niederlagen für Urfahr!
Befreiungsschlag von Freistadt!

In der Frauen Faustball Hallenbundesliga marschieren vorne Titelverteidiger Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit und vier Zähler dahinter FSC Wels 08 sicher in die Finalrunde, dahinter gibt es einen Dreikampf um den dritten Startplatz im Final 3.
Freistadt konnte mit zwei Siegen am Tabellenende wertvolle Punkte holen.

An der Tabellenspitze der Frauen Faustball Bundesliga marschiert Titelverteidiger Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit mit großen Schritten Richtung Final 3. Gestern hat der Tabellenführer mit FBC Askö Urfahr und ÖTB Neusiedl zwei Konkurrenten um die Medaillenplätze jeweils mit 3:1 besiegt und bleibt damit ungeschlagen in Führung.
Neusiedl brachte sich mit einem knappen 3:2 Sieg über Urfahr wieder zurück in das Rennen um die Final 3 Plätze, die Weinviertlerinnen zogen mit dem zweiten Sieg über Urfahr in dieser Saison mit den Linzerinnen gleich und haben wieder Chancen bei der Medaillenvergabe dabei zu sein.

In Wels zeigte sich Gastgeber FSC Wels 08 gegen Schlusslicht ÖTB Drösing und gegen den Verfolger Union Raiffeisen Haidlmair Nußbach auch von der besten Seite, beide Spiele wurden gewonnen und somit die Gegner auf Distanz gehalten und ein final 3 Platz schon fast gesichert.
Drösing hatte wie erwartet weder gegen Nußbach als auch gegen Wels eine Chance.
Im Spitzenspiel zwischen Wels und Nußbach waren die Gastgeberinnen vorerst das dominante Team, im dritten Satz konnte Nußbach zwar verkürzen doch Wels entschied den nächsten Satz wiederum knapp für sich und vergrößerte damit den Vorsprung auf den Verfolger Nußbach auf 4 Punkte.

In Linz konnte Union Compact Freistadt heute mit knappen 3:2 Erfolgen über Gastgeber SK Vöest Linz und über Askö Laakirchen Papier das Abstiegsgespenst weit von sich jagen. Der große Verlierer war Laakirchen, denn nicht nur gegen Freistadt gab es eine bittere Niederlage, auch SK Vöest Linz musste sich der Aufsteiger geschlagen geben und rutschte somit in die rote Zone der Tabelle.

Topspiel Arnreit gegen Wels

Bereits am kommenden Samstag kommt es in Freistadt zum Schlagerspiel der beiden Führenden in der Frauen Faustball Bundesliga, Union Raiffeisen Dialog Telekom Arnreit und FSC Wels 08, gegeneinander.

Auf Wunsch von Gastgeber Union Compact Freistadt wurde die Runde 8 gegen Union Raiffeisen Dialog telekom Arnreit und FSC Wels 08 um zwei Wochen vorverlegt. Für die Freistädterinnen wird es schwer werden, gegen die beiden Spitzenteams zu punkten, obwohl ihnen natürlich die zwei Siege zuletzt großen Auftrieb gegeben haben.

Im Schlagerspiel zwischen dem Tabellenführer und Titelverteidiger Arnreit und dem Verfolger und Vizemeister Wels geht es vor allem für die Messestädterinnen um die letzte Chance vielleicht doch noch an Arnreit heran zu kommen. Tabellenführer Arnreit kann die Spiele gelassen angehen, denn neben Wels warten in den letzten beiden Runden noch die drei Letztplatzierten auf Arnreit und in diesen Spielen sollten keine Punkte abgegeben werden. Doch im Sport ist bekanntlich nichts unmöglich und daher wollen die Titelverteidigerinnen bereits am Samstag den endgültigen Finaleinzug sicherstellen.

Bericht/Foto: Oefbb

Über den Author

Zeige alle Artikel von

Kommentare sind nicht möglich